Im altrosa Midikleid zur Taufzeremonie


Casual in orangefarbener Schluppenbluse
Für den Casual-Look kombinieren die ‚Schrankalarm‘-Experten eine Schluppenbluse in einem warmen Orangeton mit einer congacfarbenen Bikerjacke. Ein perfekter Stilbruch zwischen der eher eleganten Bluse mit dem fließenden Material und der coolen Lederjacke. Dazu trägt Marina die von Miyabi Kawai geänderten Jeggings und Schmuck. Und als Highlight glänzen an den Füßen goldene Schnürer. Marina findet den Look super. Allerdings nur bis zu den Knöcheln. „Die Schuhe finde ich jetzt schon sehr blingbling“, sagt sie ehrlich. Wenn euch Marinas Look – mit oder ohne Schuhe – gut gefallen hat, könnt ihr ihn hier nachshoppen.

Schick im kleinen Schwarzen
Das Keypiece des Chic-Looks ist das kleinen Schwarze. Ein absolutes Pflichtkleidungsstück im Kleiderschrank einer jeden Frau. Zu jedem Anlass, egal ob casual, chic oder businesslike – das kleine Schwarze geht immer. Damit Marinas Kleid nicht zu dunkel und schlicht wirkt, haben Manuel Cortez und Miyabi Kawai ein Modell mit raffinierten Details ausgewählt. An Hals und Saum hat das Kleid Cut-Outs in Gitternetzform, die transparent unterlegt sind. Dazu trägt Marina ihren von Miyabi Kawai geänderten Blazer und schwarze Sandaletten mit goldener Kappe. Weiteres Highlight: Die schwarze Clutch mit Comicprint, die den Chic-Look modern und frech wirken lässt. Die Nürnbergerin ist sehr angetan: „Ich finde meinen Chic-Look wirklich sehr chic. Der ist auf der einen Seite etwas ganz anderes, aber trotzdem klassisch-modern – ja einfach schick“, freut sie sich. Genauso schick sind die Alternativen, die wir für euch im Netz heraus gesucht haben. Viel Spaß beim Nachshoppen.

Ein Midikleid in Altrosa für die Taufe
Für die Taufe von Töchterchen Emma haben Miayabi Kawai und Manuel Cortez ein Midikleid in Altrosa ausgewählt. Das warme Altrosa schmeichelt Marinas Haut und durch den femininen Schnitt werden ihre Formen perfekt zur Geltung gebracht. Der leicht changierende Stoff lässt das Kleid sehr edel und elegant wirken, doch der Schnitt ist sehr modisch. „Es ist züchtig genug. Wir haben keinen Ausschnitt, es bedeckt die Knie und die Schultern. Aber trotzdem hat es eine perfekte Form, um Marinas weibliche Reize perfekt in Szene zu setzen“, erklärt Miyabi Kawai die Kleiderwahl. Wir können ihr da nur zustimmen. Und in der Kombination mit dem dezenten Schmuck und den kleinen roséfarbene Sling-Pumps wird das Outfit zum perfekten Look für die Taufe von Marinas Tochter. Hat euch Marinas Kleid in Altrosa gefallen? Wir haben ihr Outfit für euch nachgestylt.

2 Kommentare zu „Im altrosa Midikleid zur Taufzeremonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .