Nadine rockt die Party im Petticoat


‚Schrankalarm‘-Kandidatin Nadine hat ein Problem mit dem Inhalt ihres Kleiderschranks, denn dieser enthält sehr viel Schwarz. „Ich habe in den letzten anderthalb Jahren circa zehn Kilo zugenommen. Als ich noch dünner war, habe ich gerne florale Muster und Kleider angezogen. Das mache ich heute zwar auch noch, aber die Farben sind jetzt gedeckter. Also hauptsächlich schwarz“, erzählt die 23-Jährige. Und an die ‚Schrankalarm‘-Experten Miyabi Kawai und Manuel Cortez hat Nadine einen großen Wunsch: Ihren 24sten Geburtstag möchte sie in einer 60er-Jahre-Bar feiern. Und dabei möchte Nadine standesgemäß in einem Petticoat auftreten. Kein Problem für die beiden Fashion-Experten. Sie legen los und bringen Farbe, Pep und Petticoat in Nadines Kleiderschrank.

Lady in Red
Nadines rotes, von Miyabi gepimptes Kleid, bildet die Basis für den Casual-Look. Durch die hohe Taille, die durch einen schmalen schwarzen Gürtel betont wird, bringt das Kleid im Skaterstil Nadines Rundungen perfekt zur Geltung. Dazu kombinieren die ‚Schrankalarm‘-Experten schwarze Boots mit einem Blockabsatz und eine schwarze Lederjacke. So wirkt Nadines Look rockiger und nicht zu elegant, doch die hohen Schuhe strecken Nadines Beine zusätzlich. Noch etwas Schmuck und der Look ist perfekt. Nadine ist überrascht und begeistert: „Ich hätte das Kleid nie so kombiniert. Aber es ist cool zu sehen, was man aus dem Kleid noch rausholen kann.“ Wenn euch Nadines Casual-Look gefallen hat, könnt ihr ihn hier nachshoppen!

Chic im Leder-Pencilskirt
Für den Chic-Look haben Miyabi und Manuel einen Pencilskirt aus Kunstleder ausgewählt. Dazu kombinieren sie ein schwarz-weißes Karohemd. Keypiece des Looks ist die rosafarbene Bomberjacke, DAS Trendteil der Saison. Vorteil: Bomberjacken sind modische Allrounder, lassen jeden Look lässig wirken und umspielen durch die weite Form die Figur ihrer Trägerin optimal. Genau das Richtige für Nadines Chic-Look. So kommt der schmal geschnittene Rock gut zur Geltung und wirkt doch locker und nicht zu gepresst. Eine weiße Clutch mit Print und schwarz-weiße Ohrringe vervollständigen das Outfit. „Das ist ein Chic-Look, der durchaus zum Party machen geht“, findet Modeexpertin Miyabi. Und auch Nadine ist positiv überrascht: „Ich hätte nie gedacht, dass ich so einen Rock tragen kann“, freut sich die 23-Jährige erstaunt. Wir sind auch positiv überrascht und haben den Look direkt für euch nachgestylt. Bitte sehr!

Rockabilly-Baby im Petticoat
Für ihren anstehenden 24sten Geburtstag, den Nadine in einer 60er-Jahre-Bar feiern möchte, hat sie um die Hilfe ‚Schrankalarm‘-Experten Miyabi und Manuel gebeten. Denn dort möchte Nadine standesgemäß in einem Petticoat auftreten. Ihr Wunsch ist den Styling-Experten Befehl. Sie verwandeln Nadine in ein originalgetreues Rockabilly-Girl. Mit Petticoat und wunderschönem Kleid im 50ies Style mit einem zuckersüßen Kirschmuster kann es Nadine auf ihrer Party krachen lassen und tanzen bis der Morgen graut. Wir wünschen ihr auf jeden Fall viel Spaß! Und weil es so schön ist, haben wir ihr 50ies Kleid für euch im Original:
50ies Kleid mit Petticoat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier den Rest von Nadines Rockabilly-Outfit:

3 Kommentare zu „Nadine rockt die Party im Petticoat
  1. Hallo, ich würde mir gerne das rote Kleid bestellen-Sendung vom 14,2,2017 – Sabine aus Brandenburg! Könnt Ihr mir weiterhelfen? Die Sendung ist einmalig, mir geht es hinterher immer gut. Was man alles machen kann, immer kommt ein gutes Ergebnis heraus. Liebe Grüsse M. Gutknecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .