Im Hippie-Kleid zum IFA Sommergarten


‚Schrankalarm‘-Kandidatin Franziska kleidet sich immer gleich, obwohl ihr Fundus eigentlich viel mehr hergeben würde. Von ihrem Kleidungsstil sagt die 38-Jährige, sie habe keinen. „Wenn ich ihn betiteln müsste, dann casual“, beschreibt die Mutter einer kleinen Tochter ihren jetzigen Look. Aber casual ist nicht gleich casual, das wollen die Stylingexperten von ‚Schrankalarm‘ der jungen Mutter beweisen. Und außerdem haben sie eine Mission: Sie wollen Franziska davon überzeugen, dass sie wunderbar Kleider tragen kann. Egal ob ein gemustertes Kleid, ein Kleid im Skaterstyle oder ein Hippie-Kleid: Kleider gehen einfach immer.

Casual in Blau und Cognac

Weiblichkeit darf durchaus auch im Alltag funktionieren. Deshalb haben Miyabi Kawai und Manuel Cortez für Franziska statt Donald-T Shirt und Jeans ein A-linienförmiges Kleid mit einem locker fallenden Schnitt gewählt. Der Grundton des Kleides ist ein warmer Cognacton, der Franziskas Teint und ihrem neuen Haarschnitt schmeichelt.

Cognac harmoniert besonders unheimlich gut mit satten Farben wie Waldgrün, Kirschrot oder, wie in Fall von Franziskas Kleid, mit Navy Blau. der Cognacton findet sich auch in Franziskas Ankleboots wieder, die ihre Beine optisch strecken und so ihre „Problemzone Wade“ perfekt in Szene setzen. Durch den Cardigan im Mantelschnitt der das Navy Blau des Kleides wieder aufnimmt, bekommt Franziskas Look eine Alltagstauglichkeit und wirkt nicht zu elegant. Der lockere Schnitt des Kleides und die unkomplizierte Farbwahl lassen auch einen mütterlichen Einsatz auf dem Spielplatz zu, betonen aber dennoch Franziskas weibliche Seite und bringen ihre Figur optimal zur Geltung. Hier könnt ihr ihren Look nachshoppen.

Chic mit blauer Bikerjacke

Da Miyabi Kawai und Manuel Cortez Franziska unbedingt davon überzeugen möchten, dass Kleider ihr fantastisch stehen, haben die Styling-Experten auch für den Chic-Look ein Kleid gewählt. Das Skaterkleid ist mit seinem Oberteil in blau-weißen Blockstreifen und dem weit schwingenden blauen Rock vor allem jung und modern und passen zu Franziskas lässigem Stil. In Kombination mit der blauen Bikerjacke bekommt der Look eine entspannte, moderne Note, die vor allem durch die Schuhe und die Tasche unterstrichen wird. Außerdem haben die ‚Schrankalarm‘-Experten Franziskas Vorliebe für Comic-Prints aufgegriffen, sie aber modischer interpretiert. Die quietschgelbe Clutch hat Tweetie-Augen und auch die blauen Ballerinas blinkern fröhlich mit Comic-Augen durch die Welt.

Learning für Franziska: Comic-Motive ja, aber dezent und bewusst eingesetzt. So verhelfen sie dem Look zu einem absolut angesagten Styling. Wir haben Franziskas Chic-Look mit blauer Bikerjacke für euch nachgestylt.

Im Hippie-Kleid zum Festival

Für den Besuch des IFA Sommergartens wünscht sich Franziska einen luftigen Hippie-Look. „Ich möchte etwas Entspanntes, Schönes, Natürliches und da ist mir der Hippie-Look am liebsten“, erklärt Franzi – kein Problem für die die ‚Schrankalarm‘-Experten Miyabi Kawai und Manuel Cortez! Ein weißes Hippie-Kleid mit Spitzenoptik gehört zum Hippie-Look genauso dazu wie Fransen, Troddeln und viel Bling Bling. Das alles haben die Styling-Experten in Franzis Festival-Look eingebaut.

Das weiße Kleid bekommt mit der hellen Jeansjacke ein sommerlich-lässiges Flair. Die von Miyabi Kawai gepimpte Tasche kommt als entspannter Fransenbeutel daher und gibt dem Outfit seinen typischen Festival-Style. Quasten an den Ketten, Fransen an den Armbändern, Federn an den Ohren – bei einem Open Air Konzert kann es gar nicht verspielt genug sein. Und damit das Ganze nicht zu mädchenhaft wirkt, stecken Franziskas Füße in flachen braunen Booties. Praktisch beim Outdoorevent und absoluter Lässigkeitsgarantie. Wollt ihr Franzis Hippie-Look gerne nachshoppen? Bitte sehr!

2 Kommentare zu „Im Hippie-Kleid zum IFA Sommergarten
  1. Hallo :)
    Kann mir jemand sagen, woher das tolle Blätter-Kleid ist? Habe es gesehen und mich sofort darin verliebt!! Wäre super nett!! Danke schon mal! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .